Neue Keller auf Dauer dicht

Frisch eingezogen und schon nasse Füße?

Sicherheit durch systematische Abdichtung durch Fachleute der MAKRÜ-Bau GmbH und die Produkte von Remmers

Neubau-AbdichtungNeubau-Abdichtung will gelernt sein:
Jede 2. Kellerabdichtung im Neubau ist mangelhaft (TÜV Rheinland u. Berlin-Brandenburg 1998). Die Schadensbeseitigung ist oftmals besonders problematisch und sehr teuer, ganz abgesehen von den Folgeschäden und dem damit verbundenen Ärger. Wegen nicht fachgerechter, weil unsystematischer Außenabdichtung fallen bis zu 35 % der neugebauten Wohnfläche für Wohnzwecke aus! 

Schwarzanstrich allein genügt nicht.
Gerade Schwarzanstrichdie Kelleraußenwände müssen im Erdreich vielen Angriffen standhalten: ablaufendes Regen- und Spritzwasser, seitlich eindringendes Druckwasser, aufsteigende Feuchtigkeit, hygroskopische Feuchte und Kondensation. Die Abdichtung einer Kelleraußenwand muss auf alle diese Angriffe bestmöglich vorbereitet sein.


Dauerhaft trockene Keller durch systematische Abdichtung:
Die Anwendung von Sulfition Dickbeschichtung oder Sulfiton Profi Baudicht im Aida Kiesol-System mit Sulfition DS Systemschutz entspricht in vollem Umfang der neuen DIN 18195. Der Inhalt der Norm ist sogar weitgehend deckungsgleich mit der Dickbeschichtungsrichtlinie von 1997. Damit steht schwarz auf weiß fest: die erdberührte Bauwerksabdichtung im Aida Kiesol- System mit Sulfition Dickbeschichtung oder Sulfiton Profi Baudicht und Sulfiton DS Systemschutz ist Regel der Technik!

Remmers System-GarantieSicher ist Sicher: die Remmers System-Garantie RSG
Wer wirklich sicher gehen will, dass sein neues Haus auf Dauer „Trockene Füße“ behält, der wendet sich am besten an einen RSG-Fachbetrieb. Der bietet Bauherren eine erweiterte Gewährleistung über 10 Jahre auf die eingesetzten Produkte an. Wir sind auf Neubau-Abdichtungen im Aida Kiesol- System spezialisiert. Dazu gehört nicht nur die mineralische Abdichtung, sondern auch die rissüberbrückende Sulfiton-Dickbeschichtung sowie der Anfüll- und Dränschutz für dauerhaft trockenes Mauerwerk im erdberührten Bereich.

 4-fache Sicherheit

4-fache Sicherheit:

  • Grundverkieselung und Tiefschutz durch Aida Kiesol, baustoffverfestigend und feuchtigkeitsbindend
  • Wassersperrende Aida Verkieselungsschlämme dichtet ab, egalisiert den Untergrund und schützt vor rückseitiger Durchfeuchtung
  • Rissüberbrückende Abdichtung durch Sulfiton-Dickbeschichtung, dicht bis 50 m Wassersäule
  • Dränschicht und Anfüllschutz durch Sulfiton DS-Systemschutz

… für dauerhaft wohnliche Basisgeschosse.

Das Gute an der RSG für Architekten und Planer:
Planungssicherheit durch langzeiterprobte Systeme und nachprüfbare Qualität durch exakte Ausführungsprotokollierung – und damit geringeres Reklamationsrisiko und zufriedenere Bauherren.

Und das Gute für den Bauherren:
Er bekommt, was er sich wünscht, Sicherheit. Das gibt Remmers dem Bauherren sogar schriftlich.